Arbeitszeugnis

Aufbau eines qualifizierten Arbeitszeugnisses:

Überschrift

Zeugnis bzw. Zwischenzeugnis

Einleitung

Personalien und Dauer des Arbeitsverhältnisses

Tätigkeitsbeschreibung

Arbeitsplatz, Position und Kompetenzen des Mitarbeiters

Leistungsbeurteilung

Frau …/Herr … hat die ihr/ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt. (Sehr gut)

Frau …/Herr … hat die ihr/ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt. (Gut)

Frau …/Herr … hat die ihr/ihm übertragenen Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt. (Befriedigend)

Frau …/Herr … hat die ihr/ihm übertragenen Aufgaben zu unserer Zufriedenheit erledigt. (Ausreichend)

Verhaltensbeurteilung

Ihr/Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeitern war stets vorbildlich. (Sehr gut)

Ihr/Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeitern war vorbildlich. (Gut)

Ihr/Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeitern war gut. (Befriedigend)

Ihr/Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeitern gab zu Beanstandungen keinen Anlass. (Ausreichend)

Schlusssatz

Wir bedauern das Ausscheiden sehr und bedanken uns bei Frau …/Herrn … für stets sehr gute Leistungen. (Sehr gut)

Wir bedauern das Ausscheiden und bedanken uns bei Frau …/Herrn … für sehr gute Leistungen. (Gut)

Wir bedauern das Ausscheiden und bedanken uns bei Frau …/Herrn … für gute Leistungen. (Befriedigend)

Wir danken Frau …/Herrn … für die Mitarbeit. (Ausreichend)

Arbeitsrechtliches: